Esteban Prentki

Follow:

Der in Montevideo (Uruguay) geborene Geiger Esteban Prentki ist seit 1985 Mitglied in der Orquesta Filarmónica des Teatro Colón in Buenos Aires, wo er als Stimmführer der zweiten Geige agiert. Sein Studium absolvierte er an der Seite des berühmten Geigenlehrers Ljerko Spiller. Neben seiner Karriere in der klassischen Musik mit den verschiedensten Kammermusikformationen (u.a. Quartetto Anglo, Camerata Bariloche) spielte er bei zahlreichen renommierten Tango-Produktionen mit. Einige darunter waren: Forever Tango (Maestro Bravo), Buenos Aires Nissan Tango (Maestro Walter Rios) und Imagenes (Maestro Salgán). Mit ihnen ging er auf Konzerttourneen und spielte in den USA, Europa und Japan.

Leopoldo Federico, Astor Piazzola, J. Lopez Ruiz und Carlos Franzetti (Tango Fatal, Grammy Award 2001) sind nur einige der bekannten Künstler, mit denen er zusammen musizierte und CD-Aufnahmen machte.